BEWAHREN EIGENER ZÄHNE DURCH WURZELKANAL-BEHANDLUNG

Nickel-Titan-Feilen

Liegt eine irreversible Entzündung der Pulpa vor oder ist des Gewebe in der Pulpakammer abgestorben, dann kann nur eine Wurzelkanalbehandlung zum Erhalt des eigenen Zahnes beitragen.

Das Wurzelkanalsystem zu reinigen und intensiv zu desinfizieren, ist daher Ziel der endodontischen Behandlung. Diese ist umso erfolgreicher, je besser dieses komplexe und sehr verzweigte System erschlossen und behandelt werden kann. Dafür ist zum einen die genaue Kenntnis der anatomischen Gegebenheiten im Inneren der Zähne und zum anderen die Beherrschung der Anwendung sehr filigraner Spezialinstrumente notwendig. Eine sehr gute Wurzelkanalbehandlung verlangt ein sehr hohes Maß an Präzision, was dazu führt, dass diese Behandlungen sehr zeitintensiv sein können.

Mit hoch auflösenden digitalen Röntgenbildern lokalisieren wir zunächst die verzweigten Wurzelkanäle. Die teils haarfeinen Strukturen behandeln wir sorgfältig unter Verwendung von Vergrößerungshilfen wie z.B. der Lupenbrille. Um das Kanalsystem auch während der Behandlung keimfrei zu halten, arbeiten wir endodontisch grundsätzlich unter Kofferdam – einer um den Zahn gelegten Gummimanschette, die ihn gegen den Mundraum abschirmt.

Die von uns elektrometrisch vermessenen Wurzelkanäle bereiten wir maschinell auf – mit hoch flexiblen Nickel-Titan-Feilen, die dem Verlauf der Kanäle akkurat folgen. Danach reinigen wir das Kanalsystem mit verschiedenen ultraschallaktivierten Desinfektionsspülungen und versiegeln es abschließend mit einer dreidimensional dichten thermoplastischen Wurzelfüllung.

Wurzelkanalbehandlungen verlangen äußerst gründliches und präzises Arbeiten, um das entzündete Gewebe aus dem Zahn zu entfernen. Daher setzen wir neben unserer Erfahrung modernste endodontische Behandlungstechniken ein. Nicht immer gelingt es jedoch, das schwer zugängliche Kanalsystem vollständig von Bakterien zu befreien. In diesen Fällen führen wir eine Revisionsbehandlung durch, in der wir die Schritte der Wurzelkanalbehandlung wiederholen.