UNTERSTÜTZENDE NACHSORGE NACH PARODONTALTHERAPIE UND IMPLANTATION

Bürstentechnik: Zahnpflege am Gipsmodell erklärt

Mit jeder Behandlung möchten wir eines erreichen: der natürlichen Funktion und dem ursprünglichen Zustand des Gebisses so nahe wie möglich zu kommen. Um Therapieerfolge dauerhaft zu sichern, betreuen wir unsere Patienten in parodontologischen und implantologischen Nachsorgeprogrammen. Wissenschaftliche Studien weisen eindrucksvoll nach, dass die Neubildung von Karies und der Verlust von Attachment (Gewebeanhaftung) durch regelmäßige Prophylaxe minimiert werden können.

Zu unseren Erhaltungstherapien zählen: